Werkrealschule >> Aktuelle Berichte

Bitte CODE eingeben:

85cc0f

Benutzernamen

Passwort

Architektin berichtet über ihren Beruf

Bild:Besuch einer Architektin

Experten im Unterricht zu haben ist schon eine tolle Sache. Da erfahren unsere SchülerInnen sehr viel mehr, weil diese Mitmenschen mitten drin im täglichen Arbeitsleben stehen und noch viel mehr interessante Dinge aus ihrer Arbeit aufzeigen können.

So hatte eine Technikgruppe von SchülerInnen der achten Klassen Besuch von Frau Kim Hübner. Sie ist Architektin und hospitierte im Rahmen eines Praktikums auch in unserem Technikunterricht. Gerade zur richtigen Zeit, denn wir nehmen gerade die Einheit „Bauen und Wohnen“ durch und hier das Thema „Wärmeisolierung“ und die dazugehörende Bautechnik.

Bild:Besuch einer Architektin

Frau Hübner bot sich sofort an, über ihren Beruf und das anstehende Thema zu berichten. Sie bereitete sorgfältig zwei Nachmittage vor, in denen sie über ihren schulischen Weg bis hin zum Studium berichtete. Sie zeigte uns ihre Unterlagen aus der Schulzeit und ihrer Ausbildung zur Schreinerin. Dazu kamen Skizzenbücher, Diplomarbeitenentwürfe, Studienreisebücher und viele Entwürfe aus dem Studium. Das brachte uns schon zum Staunen.

Bild:Besuch einer Architektin

Außerdem erfuhren wir sehr anschaulich, was es mit gesetzlichen Vorgaben am Bau auf sich hat, wie heute gebaut werden muss, wie alte Häuser gut renoviert werden können und müssen, wie und wo Wärmebrücken und Schimmel am Haus entstehen können. Thermografieaufnahmen von Häusern untermauerten ihren spannenden Vortrag. Auch das Thema „Pfusch am Bau“ wurde angesprochen und wie man diesem begegnen muss.

Bild:Besuch einer Architektin

Alles in allem waren es zwei sehr interessante und informative Nachmittag im Wahlpflichtbereich der Klassen 8.

Wir bedanken uns bei Frau Hübner für ihre Zeit und die Einblicke in ihre Arbeit.

© 2024, Bildungszentrum Bodensee-Schule St. Martin Freie Katholische Grund- und Werkrealschule und Freies Katholisches Berufliches Gymnasium
Zeisigweg 1 | 88045 Friedrichshafen
Tel.: +49 7541 9216 0 | Fax.: +49 7541 9216 39 | mail@verwaltung.bz-bss.de

Montag, Dienstag, Donnerstag und Freitag: 8.00 Uhr bis 16.00 Uhr
Mittwoch: 8.00 Uhr bis 13.00 Uhr



design IruCom systems | Powered by IruCom WebCMS V8ix -2020