Grundschule >> Aktuelle Berichte

Bitte CODE eingeben:

f247fd

Benutzernamen

Passwort

100 Erstklässler beim Rückentraining

BKK ZF & Partner gibt Tipps

Die BKK ZF & Partner unterstützt die Bodensee-Schule schon seit längerer Zeit bei Projekten der Gesundheitsförderung. Studien zeigen, dass das Thema Bewegungsmangel und Rückenschmerzen schon die jüngsten in unserer Gesellschaft betrifft. Am 16. November wurde ein Schulranzentraining durchgeführt, bei dem rund 100 Erstklässler wichtige Kenntnisse über die Wirbelsäule, Rückentraining und die richtige Tragweise des Schulranzens vermittelt wurden.

Ziel war es, das Bewusstsein für die Bedeutung einer günstigen Körperhaltung und die Vermeidung von Rückenproblemen bereits in jungen Jahren zu schärfen.
Die Kinder erhielten während des Trainings einen Einblick in die Anatomie der Wirbelsäule, welche durch ein Modell veranschaulicht wurde.

In kindgerechter Form wurde erklärt, wie wichtig es ist, den Rücken zu stärken und die Wirbelsäule zu schützen. Eine Bewegungsgeschichte brachte die Kinder in Bewegung und der Rücken wurde in alle Richtungen durchbewegt.

Schwerpunkt des Schulranzentrainings lag auf der richtigen Trageweise des Schulranzens. Das Einstellen der Riemen, dass der Schulranzen gut am Rücken sitzt sowie die richtige Packweise waren Thema. Dieser praxisnahe Ansatz soll dazu beitragen, frühzeitig falsche Tragegewohnheiten zu vermeiden um die Rückengesundheit zu wahren.

Die Bodensee-Schule freut sich auf weitere Gesundheitsprojekte mit der BKK ZF & Partner.

weitere Artikel ...

„Ich bin der Beste“

Eine tierische Geschichte

mehr...

Palmsonntag und Kinderkreuzweg

mehr...

Infoveranstaltung zum Thema Prävention

Am Montag, den 17.04.2023 besuchte Frau Dirolf unsere Schule, um im Rahmen des Projekts "Wir machen Kinder stark" über das Thema Prävention - wie schütze ich mein Kind zu sprechen.

Knapp 50 Eltern der vierten Klassen besuchten den Vortrag.

In den kommenden Wochen wird Frau Dirolf mit den Grundschülern der vierten Klasse mehrere Workshops anbieten, um die Kinder zu stärken und zu sensibilisieren.

Wir bedanken uns im Namen der Eltern, Kinder und der Schule bei der BKK ZF, die die finanzielle Unterstützung bereitstellt, dieses wichtige Thema kindgerecht und mit einer absoluten Expertin stattfinden lassen zu können.

Frau Dirolf ist Traumatherapeutin und ehemalige Kriminalkommisarin und eine große Expertin auf diesem Gebiet. Mehr Informationen finden Sie auf www.ich-bin-mutig.de .

Lernen auf neuen Wegen

mehr...

Wir machen mit: SpoSpiTo

mehr...

Berühmt - berüchtigt

mehr...

Projektwoche „Wir und das Wetter“ in der Grundschule

mehr...

Hexen und Kobolde zu Besuch in der Grundschule

Am Mittwoch, den 01. Februar besuchten verschiedene Häfler Hästräger die Grundschule, um den Schülerinnen und Schülern die Tradition hinter den Masken und dem Häs zu vermitteln und eventuelle Ängste vor den Masken abzubauen.
Im Anschluss prüften die Hästräger spielerisch, ob die Kinder auch die verschiedenen Rufe der Zünfte gelernt hatten.
Die Bodensee-Schule feiert am Gumpigen Donnerstag die Fasnet, auch an diesem Tag werden uns wieder Hästräger besuchen kommen. Wir bedanken uns für den Besuch mit unserem Ruf: „Kikerikie – de Fisch isch hie!“

Über 200 Schülerinnen und Schüler der Grundschule sorgen für ein sauberes Seeufer!

mehr...

Gemeinsam für den Frieden

Gemeinsam für den Frieden

mehr...

Bei uns wird keiner vergessen ...

... Weihnachtzeit... ... Plätzchenbackzeit in der Freizeitgruppe Grundschule "Kochen und Backen"!

mehr...

Auf Wiedersehen ihr Vierties

Die Grundschulzeit endet für unsere 100 Viertklässler - wir wünschen euch alles Gute!

Der Weg der Grundschule geht nun nach vier Jahren zu Ende und so tun sich neue Wege auf. Und Wege sind eben dafür gemacht, gegangen zu werden. Für diese neuen Wege wünsche wir euch freundliche Begleiter, denn das gemeinsame Beschreiten diese Wege macht doch deutlich mehr Spaß, als diese alleine zurückzulegen. Alles Gute auf euren weiteren Wegen!

Die Erstklässler freuen sich über den Hasenklee

Auch wenn das Seehasenfest 2021 nicht wie gewohnt stattfinden kann war die Freude über den Hasenklee bei den Erstklässlern groß! Vielen

mehr...

Die Vierties der Klasse Fu5b nehmen an der IGLU-Lesekompetenzstudie teil

"Eine tolle Gruppe, hoch konzentriert und freundlich" - So lobte die Testleiterin die teilnehmenden Viertklässler im Anschluss an die über 4 stündige Teilnahme an der IGLU-Lesekompetenzstudie. Das habt ihr toll gemacht!

Neues aus der Notbetreuung

mehr...

Weckmänner backen

Es war so lecker ...

mehr...

St. Martins-Lerngang

Man muss im Alltag momentan auf einiges verzichten, das gilt aber nicht für eine Feier des Namensgebers unserer Bodensee-Schule St. Martin. Auf einem Lerngang über mehrere Stationen erfahren die Grundschülerinnen und Grundschüler alles Wissenswerte über die spannende und inspirierende Geschichte des Martin von Tours, der mit gutem Beispiel voran ging und uns selbstloses Handeln und das Teilen lehrt.

"Homeschooling" der FU 7a

In den vergangenen Wochen hat die Klasse FU 7a im Unterricht das Thema "Pflanzen in ihrem Lebensraum entdecken" von zuhause

mehr...

© 2024, Bildungszentrum Bodensee-Schule St. Martin Freie Katholische Grund- und Werkrealschule und Freies Katholisches Berufliches Gymnasium
Zeisigweg 1 | 88045 Friedrichshafen
Tel.: +49 7541 9216 0 | Fax.: +49 7541 9216 39 | mail@verwaltung.bz-bss.de

Montag, Dienstag, Donnerstag und Freitag: 8.00 Uhr bis 16.00 Uhr
Mittwoch: 8.00 Uhr bis 13.00 Uhr



design IruCom systems | Powered by IruCom WebCMS V8ix -2020