Home >> Aktuelle Berichte

Bitte CODE eingeben:

8646bb

Benutzernamen

Passwort

Licht der Hoffnung in einer dunklen Zeit

Unter diesem Motto verzierten über 300 Schüler und Schülerinnen verschiedener Altersstufen an der Bodensee-Schule-St-Martin Kerzen mit weihnachtlichen Motiven und dem Kontinent Afrika. Die Kerzen konnten durch eine Spende erworben werden mit der Idee, diese an Nachbarn, Verwandte, Freunde weiter zu verschenken. Angeregt wurde diese Aktion vom Ihube-Team der Bodensee-Schule St. Martin, die seit 20 Jahren Father Josephat beim Kampf gegen den Teufelskreis der Armut vor Ort unterstützt.

Bild:Ihube

Der Erlös der Aktion ist für Kinder und Arme in Ihube in Nigeria bestimmt, um auch dort ein Licht der Hoffnung zu entzünden. Father Josephat konnte damit Nahrungsmittel, vor allem Reis, anschaffen, um sie an Kinder und Arme in seinen Gemeinden an den Weihnachtstagen zu verteilen.
Denn durch die weitreichenden wirtschaftlichen Folgen der Corona-Pandemie herrschen dort zunehmend Armut und Hunger, besonders unter den Kindern und alten Menschen.

Seine persönlichen Erfahrungen von Hunger und Armut als Kind im Biafra-Krieg in den 60er Jahren des vergangenen Jahrhunderts, die er nur durch die Hilfstransporte des Roten Kreuzes überlebte, treiben Father Josephat bis heute an, für eine bessere Zukunft besonders der Kinder in seinen Gemeinden in Ihube, Lokpa und Ogii zu kämpfen.

Spendenkonto der Bodensee-Schule:
IBAN DE86690500010020106100 BIC SOLADES1KNZ

© 2021, Bildungszentrum Bodensee-Schule St. Martin Freie Katholische Grund- und Werkrealschule und Freies Katholisches Berufliches Gymnasium
Zeisigweg 1 | 88045 Friedrichshafen
Tel.: +49 7541 9216 0 | Fax.: +49 7541 9216 39 | mail@bodensee-schule.de

Montag, Dienstag, Donnerstag und Freitag: 8.00 Uhr bis 16.00 Uhr
Mittwoch: 8.00 Uhr bis 13.00 Uhr



design IruCom systems | Powered by IruCom WebCMS V8ix -2020