Grundschule >> Aktuelle Berichte

Bitte CODE eingeben:

1fd68d

Benutzernamen

Passwort

Dinge ganz sehen:

Die FU 8b gönnt sich einen Schluck Apfelsaft

Bild:Rund um den Apfel

Mit Gummistiefeln, Vesper und ordentlich Motivation ausgestattet, ging es für uns am Donnerstag, 13.10., auf den Schätzlesruh-Hof. Dabei hatten wir es auf die Äpfel des Hofes abgesehen, auch wenn der ein oder die andere bei der Ankunft erst einmal von Kühen, Schweinen und Hühnern abgelenkt wurde.

Bild:Rund um den Apfel

Nachdem sich alle sattgesehen hatten, wurden die Apfelkörbe gestapelt und zusammen mit dem passenden Bollerwagen in den Obstgarten des Hofes gebracht. Denn unser Ziel war klar: Apfelsaft wollten wir haben! Dann wurde fleißig gepflückt, doch mussten wir genau hinschauen, damit keine faulen Äpfel in die Körbe gerieten. Schnell füllten sich die Körbe und es ging zurück zum Hof.

Bild:Rund um den Apfel

Hier wurden die Äpfel gewaschen. Danach wanderten die Äpfel in den Häcksler und der entstandene „Apfelbrei“ wurde dann in die Apfelpresse gestopft. Während die Presse arbeitete, um uns unseren wohlverdienten Apfelsaft herzustellen, machten wir uns daran, unsere Flaschen für den Saft zu gestalten. Danach konnten wir den Apfelsaft abfüllen und probieren. Der war vielleicht gut.

Bild:Rund um den Apfel

Und dann endlich gab Herr Schuster das Signal, auf das viele von uns warteten. Wir durften zu den Kühen und Kälbern. Diese durften wir mit Heu und dem ausgepressten „Apfelbrei“ füttern. Auch so manche mutigen Schüler und Schülerinnen probierten den Brei.

Bild:Rund um den Apfel

Am Ende waren sich alle einig: Äpfel sind klasse und es ist toll, was man alles aus dem runden Obst machen kann und was es alles zu erfahren gibt.

Ganz im Sinne von „Dinge ganz sehen“.

Eure FU 8b

© 2022, Bildungszentrum Bodensee-Schule St. Martin Freie Katholische Grund- und Werkrealschule und Freies Katholisches Berufliches Gymnasium
Zeisigweg 1 | 88045 Friedrichshafen
Tel.: +49 7541 9216 0 | Fax.: +49 7541 9216 39 | mail@bodensee-schule.de

Montag, Dienstag, Donnerstag und Freitag: 8.00 Uhr bis 16.00 Uhr
Mittwoch: 8.00 Uhr bis 13.00 Uhr



design IruCom systems | Powered by IruCom WebCMS V8ix -2020