Küchenteam der Bodensee-Schul-Küche tauscht Kochlöffel und Ausgabebesteck gegen Pfeil und Bogen

Am letzten Aprilwochenende traf sich das Küchenteam der Bodensee-Schule St. Martin zum gemeinsamen, intuitiven Bogenschießen auf dem Bogen - Parcour der Familie Allgaier in Lellwangen im Tal der Liebe – im Deggenhausertal.

Bild:Schon seit längerem plante das Küchenteam ein gemeinsames, sportliches Event und so wurde spontan einfach Kochlöffel, Ausgabebesteck und Schürze gegen Pfeil und Bogen ausgetauscht.
Bei Traumwetter wurde gegen Mittag, nach ausführlicher, mündlicher Einführung mit dem Anlegen der Armmanschetten und Aufnahme von Köcher, Pfeilen, dem richtigen Bogen und Pfeilzughilfe begonnen.
Hier wurde auch geklärt, dass sich Bogenschützen alle „duzen“ !
„Verstond ihr alle badisch ?“
„Herzlich willkommen bei uns z´Lellwange, mir sind d´ Cornelia, d´Albert, d´Heidi und d´Peter!“

Bild:Unter fachmännischer Anleitung von Cornelia und Albert Allgaier und Ihrem netten Bogenschieß-Team begann das Anschießen auf der Einschießanlage. Pro Durchgang hatte jeder Schütze 6 Pfeile zur Verfügung, die hintereinander auf spezielle Strohsäulen mit integrierten Zielscheiben abgeschossen wurden.
Mit dem richtigem Stand, Herausziehen der Pfeile aus dem Köcher, Auflegen der Pfeile auf den Bogen, Konzentration auf das ausgewählte Ziel über das Spannen des Bogens bis zur Mundwinkelgrube, dem richtigen Halten der Bogensehne mit Zeige,- Mittel,- und Ringfinger, bis zum Zielen, Abfeuern des Pfeils, kurzem Innehalten nach dem Schuss, Erfassen der Treffer und dem gemeinsamen Ziehen der abgeschossenen Pfeile wurde mit jedem Durchgang das Ergebnis jedes Schützen verbessert.
Durch Bogenschießen verbessert man sein Körpergefühl, seine Wahrnehmungs,- und Konzentrationsfähigkeit.
Schnell war dem ganzen Küchenteam klar, das macht richtig viel Spaß !
Nach mehreren Übungsdurchgängen auf dem Einschießplatz stärkten sich alle erst mal bei Kaffee und leckerem Zopfbrot. Dann versammelte sich das ganze Team nochmals zur Einweisung für den Parcour.

Bild:In zwei Gruppen aufgeteilt und ausgerüstet mit Zielbeschreibung und Schusszettel konnte es nun richtig losgehen. Den Parcour-Anfang machte ein großes Herz mit Ausschnitt in Herzform, durch das man, um Punkte zu erzielen, mittig durchschießen musste. Danach ging es über weitere 20 Stationen 3 Stunden lang durch frisch gemähte Wiesen, Täler und Wälder, hochmotiviert auf Trefferjagd.
Bison, Hirsch, Reh, Bär, Truthahn, Ratte, Dachs, Schlange, Tiger, Strauß und viele andere extra aufgestellte Tiere wurden vom Küchenteam aus verschiedenen Schusswinkeln, z.B. auch von einem Hochsitz, des Öfteren erlegt.

Bild:Immer wieder hörte man Trefferschreie und sah die Schützen Freudentänze machen.
An der letzten Station wurde durch ein Zugseil ein Wildschwein über eine kleine Lichtung gejagt. Hier konnten mehrere Schützen gleichzeitig ihr Glück versuchen.
Leicht war es nicht, da das Wildschwein ein rasantes Tempo drauf hatte, manchmal auch wieder spontan rückwärts lief. Aber auf unsere „Super-Frauen“ war Verlass, sie haben es dann doch noch erlegt!

Glücklich über den schönen Tag in herrlicher Natur und die tollen gemeinschaftlichen Eindrücke trafen sich alle wieder zum Abgeben der Schießausrüstungen beim „Türmchen“.
Nach der Verabschiedung durch die Familie Allgaier und ihr Team ging es ins benachbarte Gasthaus „Zum Sternen“ nach Obersiggingen. Beim gemeinsamen Abendessen und Austausch über unsere Schusstechniken, ließ man den Tag ausklingen. Alle waren sich einig: „Das war ein Super-Ausflug!“

m Rahmen einer kleinen Prämierung wurden nach Auszählung der Schusszettel, durch Herrn Merli und Herrn Klappenberger, die jeweiligen Schützenköniginnen gekürt. Diese waren in

Team 1
1. Frau Edeltraud Gorzalka
2. Frau Anja Praster
3. Frau Heidrun Preuss

Team 2
1. Frau Lydia Rupp
2. Frau Esther Klann
3. Frau Lyudmyla Tremmel.

Herzlichen Glückwunsch !



Link zum Artikel: http://www.bodensee-schule-st-martin.de?Page_ID=10&Article_ID=89

Online gestellt von: Frau Evelyn Löscher

© Bodensee-Schule St. Martin Freie Katholische Grund- und Werkrealschule mit Sozialwissenschaftlichem Gymnasium 2020
Zeisigweg 1 | 88045 Friedrichshafen
Tel.: 07541 9216 0 | Fax.: 07541 9216 39 | mail@bodensee-schule.de
www.bodensee-schule-st-martin.de | www.sg-stmartin.de

Öffnungszeiten:
Montag, Dienstag, Donnerstag und Freitag: 8.00 Uhr bis 16.00 Uhr
Mittwoch: 8.00 Uhr bis 13.00 Uhr

design IruCom systems | Powered by IruCom WebCMS V8i -2019